Anschaffung Reanimationspuppen

Im Oktober 2014 sind vom FÖrderverein 2 „Little Anne“ Reanimationspuppen für die Aus- und Weiterbildung der Feuerwehrleute und Bürger angeschafft worden. Der Förderverein wird Reanimationskurse anbieten. Hier können Bürger und Feuerwehrangehörige unter der Anleitung eines Notarztes Reanimationsmaßnahmen üben.